Der sichere Weg zum Morseprofi

Alle Grünen Apps 

helfen das Aufnehmen möglichst effizient und sicher zu lernen.

Aufnehmen.

Grundsatz: Sie schreiben was sie hören - NICHT was sie sehen!

Wichtig!

Erst das Aufnehmen beherrschen! 

Sicheres Aufnehmen ist der Schlüssel zum erfolgreichen Tasten! 

45  

Zeichen zählt der Amateurfunk Zeichensatz. 

Frisch gewagt ist halb gewonnen: Die iMorsix-App stellt Lernmethoden zur Auswahl, die schon 1000-fach zum Erfolg führten. Mit iMorsix bleibt's spannend!

Der Morse-Grundkurs.

Nachfolgend werden nach dem Morsegrundkurs weitere hilfreiche Formen, Funktionen und Ausbildungsmethoden der "Grünen InApps" vorgestellt.

60/5 

Didaktische Gründe - aus Erfahrung gut!

Die Zeichen-Geschwindigkeit im Grundkurs: 

iMorsix hat die Zeichengeschwindigkeit im Morsegrundkurs auf FIX 60 Zeichen pro Minute (ZpM) limitiert.

Die Wort-Geschwindigkeit im Grundkurs: 

Auch die Wort-Geschwindigkeit im Morsegrundkurs ist entsprechend FIX 5 Worte pro Minute (WpM) limitiert.

 Die iMorsix- Philosophie: 

Mit Zeichentempo 60 pro Minute (ZpM) lernen sie die Morsezeichen ihrer "Melodie" nach kennen, mit Tempo 5 Wörter pro Minute (WpM) bleibt genug Zeit zur Konzentration beim Schreiben.

Lernen des Amateurfunk-Zeichensatzes mit der iMorsix-Methode: 

Auch die Lern-Reihenfolge der 45 Zeichen ist didaktisch begründet.

LOS!

Um die richtigen Schalter finden: "?" anklicken! 


Zum Start, der iMorsix- Grundkurs.

So lernt man die 45 Zeichen kennen: 

Zum Beginn: Lektion 0 wählen, dann blaues "i"-Symbol anklicken. 

 

Die Zeichen von Lektion 0 werden dargestellt. 


10 Übungen pro Grundkurs-Lektion 0 bis 9 mit den entsprechenden Zeichen sind abrufbar. 

Übungen von Lektion 0: (Nrn. 300 bis 309). Beispiel unten Text 302 aus Lektion 0.


Sie schreiben was sie hören, NICHT was sie sehen, in diesem Sinne: "Mut zur Lücke"! 

Alle Beginner schreiben Fehler, das ist völlig normal!

 Das iMorsix-Team steht ihnen mit Unterstützung stets zur Seite!


Kennen sie die Punkt-Strich-Zusammensetzung der Zeichen mal auswendig, richten sie sich NUR noch nach ihrer Melodie! 

Let's go! 

Im Grundkurs stehen in den Lektionen 0 bis 9, je 10 fix programmierte Übungen zur Verfügung, die sie bis jetzt erfolgreich aufgenommen und danach kontrolliert hatten.

Geschafft..! 

dürfen sie nach erfolgreichem Abschluss der 10 Lektionen Grundkurs stolz feststellen.

 FAZIT:

"Ich kenne nun zwar die 45 Zeichen, bin aber vielleicht noch nicht sattelfest.!?"

Festigung.

 Dank iMorsix-Shuffle- und Zufalls-Funktionen: 

NIE mehr Text-Wiederholungen!!

 

Wie finde ich MEIN Aufnehme-Tempo?

 

So kann die eigene Aufnahme-Geschwindigkeit eingestellt werden:

Unbedingt vorher beachten:

 Um die persönliche Lese- / Schreibgeschwindigkeit einzustellen, gehen sie zuerst zum Hauptmenü > "iMorsix erweitern" und laden die IN-Apps "Shuffle-Funktionen" und/oder "Zufalls-Funktionen" herunter, so erhalten sie auch Zugang zur Seite "Geschwindigkeit", wo sie ihr individuelles Aufnahme-Tempo einstellen.


Nach Installation von "Shuffle-Funktionen" und/oder "Zufalls-Funktionen" bestimmen nun SIE IHR individuelles Übtempo.

Aufnahme-Geschwindigkeit nun ändern:

Sie befinden sich auf der "Textbuch"-Seite.

Um auf die Geschwindigkeits-Seite umzuschalten, bitte nun blaues Zahnradsymbol rechts oben anklicken. 

Wählen sie IHRE Zeichen- sowie die Tastgeschwindigkeit gemäss ihrem aktuellen Ausbildungsstand. 

Strategien beim Aufnehmen:

 Im "Textbuch" findet man 100 fest einprogrammierte Texte, Nummern 400-499 die 155-441 Zeichen enthalten. 

RAT: Sind die 100 Texte mal erfolgreich aufgenommen und korrigiert, bitte nicht mehr darauf zurückgreifen, denn "Memoryeffekte" täuschen ihnen einen falschen Ausbildungsstatus vor und rauben nur unnötig Ausbildungszeit!


Lesbarkeit

Die Lesbarkeit aufzunehmenden Morsezeichen spielt DIE entscheidende Rolle!

 IHR Zeichen- und Tast-Tempo. 

Zwei Werte sind einstellbar (Schritt 4, Bild oben):

Einfach mit dem Finger vertikal je auf den gewünschten Wert drehen. Durch das Verändern der "Tast"-Geschwindigkeit, können die Wortzwischenräume verkürzt oder gedehnt werden - die Lesbarkeit beim Aufnehmen passen sie so genau ihrem Können an. Nach dieser allfälligen Übungsphase werden sie wieder zur Normaleinstellung (Zeichentempo = Tasttempo), zurückkehren.

 Bitte nehmen sie sich einen Moment Zeit, IHRE INDIVIDUELLEN EINSTELLUNGEN zu finden und Lernerfolge beim Aufnehmen sind ihnen sicher!


iMorsix-Shuffle-Strategien 


Mit den Shuffle- und Zufalls-Funktionen hat iMorsix etwas gegen Memoryeffekte! 

Bitte nach unten scrollen.

 

Üben, üben, üben ist angesagt - aber sinnvoll!

 iMorsix erweitern? 

Mit 12 In Apps nach Bedarf ausbauen!


Sinn der Zufalls-Funktionen:

MEMORY-EFFEKTE und „DEJA VUE’S“ waren Gestern! 

ÜBUNGEN in den "Shuffle- und Zufalls-Funktionen" WIEDERHOLEN SICH NIEMALS! 

FAZIT: Die Eigenschaften der InApps "Shuffle-Funktionen" oder "Zufalls-Funktionen" erlauben Übungen zum Aufnehmen individuell gemäss Wissensstand wie nachfolgend erklärt, zusammen zu setzen.

Man übt effizient wo‘s nötig ist und spart so sinnvoll Ausbildungszeit! 

Dank den In-Apps "Shuffle- oder Zufalls-funktionen" sind Textwiederholungen ausgeschlossen!

 Für weitere Festigungsmethoden weiter nach unten scrollen!

QRM  

Eine Nebensache kann zur Hauptsache werden:

"To be or not to be": Oft entscheidet der Umgang mit Störungen (QRM oder QRN) auf einem HF-Band über den erfolgreichen Abschluss eines QSO's!

Die InApp "Störungen": 

Je schneller sie sich an Nebengeräusche (QRM) während des Aufnehmens gewöhnen, desto einfacher finden sie sich "life" in der Praxis auf einem HF-Band zurecht. 

iMorsix stellt zum Üben einige Varianten auf der InApp "Störungen" bereit, die nach Wunsch zu- oder weggeschaltet werden können.

Empfehlung: Schalten sie den Schalter "Warmes Rauschen" nicht aus, denn auf jedem Kurzwellenband werden sie nebst QRM immer durch eine Art "Tinitus" (Hintergrundrauschen des Transceivers) berieselt. 

 Üben, üben, üben - aber sinnvoll!

Sie wollen Lektionen wiederholen?

Gezieltes Aufnehmen, mit den "Zufalls-Funktionen":

 Feld "Ausgewählte Lektionen" anklicken, gewünschte Lektionen eintragen, entsprechende Schalter aktivieren. 

Weiter nach unten scrollen!


"Zeichen aus Lektionen" sowie aktuelle Schalterstellungen in "Wähle Lektion" werden nun dargestellt, danach Feld "Zeichen aus Lektionen" anklicken. 

  

Sequenz starten >: iMorsix gibt gemäss Beispiel unten nun einen Übungstext NUR aus Zeichen der vorgewählten Lektionen aus. 

Die Aussichten:

Beherrschen sie das Aufnehmen sicher, kommt das Tasten fast von selbst! 

Auch iMorsix kann's nicht ändern - denn so war's schon immer: 

Beherrscht man das Aufnehmen nur mangelhaft und beginnt trotzdem schon mit Tasten, läuft man immer wieder Gefahr in den "Gedankenmodus" zu verfallen: "Wie war's jetzt schon wieder?" - was beim Geben sicher behindert..!

Sind SIE bereit zum Tasten?

Verbinden sie nun die voreingestelltete Taste gemäss Bild unten via "BlueCab"- Bluetooth-4.0-Technologie drahtlos mit ihrem iOS-Gerät.